Wolfram Dejaco
Praxis f√ľr Physiotherapie und Feldenkrais
Guggenberg-Strasse 34
I-39042 Brixen
Telefon: 0472 - 836 584
Telefax: 0472 - 207 126
E-Mail

telefonische Termin-vereinbarung empfehlenswert

Anmeldezeiten
Mo - Fr 10 - 12 Uhr
und 15 - 17 Uhr

Arbeitszeiten
Mo - Fr 8 - 19.30 Uhr

Gruppenrbeit

"Bewusstheit durch Bewegung" wird vom Lehrer in Gruppen verbal angeleitet und besteht aus m√ľhelosen,sanften Bewegungen, meistens im Liegen oder Sitzen. Wichtiger als die Bewegung an sich, ist die Wahrnehmung dieser Bewegung: wie schnell, wie langsam, mit welchem Kraftaufwand und wie harmonisch wird die Bewegung ausgef√ľhrt. Das gibt dem Nervensystem die Gelegenheit, feine Unterschiede wahrzunehmen, neue Bewegungsabl√§ufe werden erforscht und sogar zu langj√§hrigen Gewohnheiten tauchen Alternativen auf.

Einzelarbeit

"Funktionale Integration" W√§hrend dieser individuell ausgerichtet Einzelstunde entsteht zwischen dem Feldenkraislehrer und dem Klienten ein Bewegungsdialog. Gezielte Ber√ľhrungen und gef√ľhrte Bewegungen k√∂nnen zu einem verbesserten K√∂rpergef√ľhl f√ľhren und machen neue Bewegungserfahrungen m√∂glich, die sehr direkt und gut nachzuvollziehen sind.


Was Sie von der Feldenkrais-Methode erwarten können:

  • verbesserte Beweglichkeit
  • Vorbeugen von Schmerzen
  • Koordination und verbesserte Haltung
  • Abbau von Stress und Verspannung
  • gr√∂√üere Leichtigkeit in der Bewegungsf√ľhrung
  • erh√∂hte Leistungsf√§higkeit und Ausdauer
  • Verbesserung der Wahrnehmung
  • erh√∂hte Lehrf√§higkeit und kreativit√§t
  • Erweiterung des Selbstbildes
  • funktionale Verbesserung bei Schmerz und Bewegungseischr√§nkungen

Grundlage der Feldenkrais-Arbeit ist ein tiefes Verst√§ndnis der menschlichen Lernprozesse. An der Basis, wichtig das ganze Leben lang, steht das organische Lernen. Damit lernen wir stehen und verstehen, gehen und sprechen, unterscheiden und ausdr√ľcken, unsere H√§nde gebrauchen und vieles mehr.

"Ich glaube, dass die Fähigkeit eines jeden von uns beträchtlich größer sind als die , mit denen wir leben!
(M.F)

"das Unmögliche möglich, das Mögliche leicht und das Leichte elegant zu machen"
 

Damit Sie nicht mehr in die Knie gehen

Kniestand, das linke Bein aufstellen und das rechte Beine gestreckt nach hinten schieben bis der linke Unterschenkel senkrecht ist. St√ľtzen Sie sich mit den H√§nden auf dem linken Knie ab und halten Sie den Rumpf aufrecht. Auf der anderen Seite wiederholen.

Damit Sie nicht mehr in die Knie gehen